Mit dem Irrglauben das die Bike um 9 Uhr ihre Pforten öffnet starteten Ulli und ich schon um halb 8 von Zuhause weg Richtung Tulln an der Donau. Dort angekommen erfuhren wir das erst um 10 Einlass ist. Na gut wir hatten keinen Stau und auch keine Parkplatzprobleme.

Gott sei dank war gegenüber a nettes Würstlstandl wo wir an Caffè und a gute Leberkäs Semmel bekamen. Kurz vor 10 gings dann rein ins Getümmel,denn es standen vor den Toren schon einige hunderte Leute. Als erstens besuchten wir gleich den Stand von GSN Motorräder wo Florian, Norbert ,Sonja und Nicole auf ihren neu errichteten Messestand schon voll am werken waren.

Dann ging es los durch die Hallen. Es war echt sehr viel los. Aber es hat sich ausgezahlt und wir verbrachten dann den ganzen Tag auf der Messe.

Vielen Dank noch an GSN Motorräder für die Freikarten

www.gsn-motorrad.at

StatutenKontaktImpressum